Sport zu Hause – Die Grundausstattung

Der Besuch eines Fitnessstudios bringt oft einige Schwierigkeiten mit sich. Eine Mitgliedschaft in einem guten Studio ist nicht gerade günstig, die Anfahrt nimmt zusätzliche Zeit in Anspruch und manch einer fühlt sich in einem Fitnessstudio einfach nicht wohl. Daher bietet es sich auch an, Sport einfach in seinen eigenen vier Wänden zu betreiben. Schließlich spart dies Zeit und Geld und man ist außerdem flexibler.

 

Allerdings werden Sie bei einem Training in Ihrem Zuhause, nicht darum herumkommen, sich eine Grundausstattung an Materialien zuzulegen, welche Sie für Ihr Workout benötigen werden. Mithilfe dieser Ausrüstung, sind Sie dazu in der Lage, Ihr Training flexibler und umfangreicher zu gestalten, sowie für mehr Abwechslung zu sorgen. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige Geräte und Materialien vorstellen, welche wir Ihnen für Ihr Training zu Hause empfehlen und die dafür sorgen, das Beste aus Ihrem Workout herauszuholen.  Gymnastik auf der Matte

Gymnastik auf der MatteGymnastik auf der Matte

 

Sport zu Hause – Die Gymnastikmatte

 

Eine Gymnastikmatte bietet Ihnen die Grundlage für Ihre Trainingsfläche in Ihren eigenen vier Wänden. Da viele Übungen und Workouts im Liegen oder im Sitzen ausgeführt werden, bietet sich der Kauf einer weichen Gymnastikmatte an, gerade dann, wenn Sie keinen Teppichboden zu HaGymnastikmatteuse haben. Gute Gymnastikmatten kosten selten mehr als
70 Euro und halten in der Regel recht lange. Weiterhin sind Gymnastikmatten vielseitig verwendbar und bieten Ihnen zusätzliche Bequemlichkeit, sowie eine „stabile“ und sichere Trainingsfläche.Gymnastik auf der MatteGymnastik auf der Matte

Gymnastik auf der Matte

 

Sport zu Hause – Kurzhanteln

 

Kurzhanteln sind ein weiteres essentielles Trainingsgerät, welches extrem vielseitig für unterschiedliche Übungen verwendet werden kann. Dadurch, dass es Hanteln in nahezu jeder Größe und jedem Gewicht gibt, lässt sich der Schwierigkeitsgrad und die Intensität des Trainings immer weiter erhöhen. Selbst wenn man sich lediglKurzhantelnich auf Übungen mit dem eigenen Körpergewicht beschränken möchte, wird man irgendwann nicht an Kurzhanteln vorbeikommen. Nur auf diese Weise sind Sie dazu in der Lage, stetig Fortschritte und machen und langfristig Erfolge zu erzielen.

 

Sport zu Hause – Das Theraband

 

Ein Theraband ist ähnlich wie auch die Kurzhanteln, extrem vielseitig verwendbar. In erster Linie dient es dazu, sich vor den eigentlichen Übungen aufzuwärmen, sowie für die Mobilität und Beweglichkeit. Durch verschiedene Variationen kann ein Theraband sogar die Kurzhanteln ersetzen bzw. für Abwechslung bei dem Training sorgen. Da das Theraband sehr leicht ist und wenig Platz benötigt, eignet es sich auch für Trainingseinheiten im Urlaub oder für unterwegs.

 

Sport zu Hause – Die Blackroll

 

Die Blackroll ist ein weiteres Trainingsgerät, welches sich unglaublich vielseitig verwenden lässt. Es wird für das Training der Faszien bzw. des Bindegewebes benutzt und sorgt damit fürBlackroll die nötige Beweglichkeit und auch für die Entspannung und Regeneration der Muskulatur. Die Blackroll ist in einer ganzen Reihe an verschiedenen Variationen erhältlich, welche für bestimmte Körperstellen und Übungen ausgelegt sind. Es bietet somit die ideale Ergänzung für die eigentlichen Übungen in Ihrem Zuhause und unterstützt Sie dabei.BlackRollBlackRoll

 

Sport zu Hause – Fazit

 

Mit der von uns vorgestellten Grundausstattung für Ihr Training Zuhause sollten Sie bestens ausgerüstet sein. Allerdings hilft die beste Ausrüstung auch nichts, wenn die eigentliche Übung nicht richtig ausgeführt wird. Daher sollte der Fokus stets auf das eigentliche Training liegen und die zusätzlichen Materialien lediglich als Unterstützung dienen. Das richtige Training, plus die richtige Grundausstattung und eine Portion Motivation, sind die Mittel, die Sie zum Erfolg führen lassen!

>